Schulverfassungswoche

Veranstaltungen
Galerien

Dienstjubiläum + Vereidigung

In der letzten von drei Auszeichnungsveranstaltungen überreichte der Bayerische Minister für Unterricht und Kultus, Herr Prof. Dr. Michael Piazolo, den erfolgreichen Schulen die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule für das Schuljahr 2018/2019“ im Städtischen Willi-Graf-Gymnasium in München. Kultusminister Michael Piazolo betont: „Um Bayerns einzigartige Natur und Umwelt zu erhalten und die Herausforderungen des Klimawandels zu meistern, braucht es Menschen mit Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Begeisterung. Genau diese Eigenschaften zeigen unsere Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrkräfte an den Umweltschulen mit ihren kreativen Projekten.“ Quelle: Presseinformation des LBV vom 09.12.2019 Unsere Schule konnte die Juroren durch den Bienenlehrpfad und die kontinuieriche Arbeit der Imker-AG überzeugen.

Galerien

Schülermitverwaltung

Unsere SMV- Lehrkräfte (von links nach rechts): Herr Löser, Frau Zechel, Herr Traumüller

Galerien

Filme

Fotogalerien

Ausflug der 6. Klassen in die Synagoge

Am Mittwoch, dem 23.11. 2022 besuchten wir, die Klassen 6a und 6b, im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts die Synagoge in Ulm.

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir einen Spaziergang durchs Fischerviertel und bestaunten das schiefe Haus. Nach einem Abstecher an die schöne blaue Donau ging es für uns dann in die Synagoge.

Der Rabbiner, Schneur Trebnik, erzählte uns viele interessante Dinge über die Synagoge und das Judentum. Auf jede unserer Fragen wusste der Rabbi eine Antwort. So bekamen wir einen guten Einblick, wie jüdische Menschen ihren Glauben leben.

Zum Abschluss waren wir noch auf einem Spielplatz an der Blau bevor wir wieder die Heimreise angetreten haben.

Auf alle Fälle war der Ausflug sehr interessant und wir alle können so einen Besuch nur weiterempfehlen.

Galerien

Wandertag der Klasse 6Ga

Die Klasse 6Ga ging unter der Leitung von Herrn Kratzer im Rahmen eines Wanderstags zur Ellmischwang-Mühle. Dort durften die Schülerinnen und Schüler die Mühle besichtigen.

Herr Guggemos, der Müllermeister erklärte allerhand Interessantes über die Herstellung von Mehl und auch das Wasserkraftwerk wusste zu begeistern. Nach der Wanderung ging es natürlich nicht ohne Mehl im Gepäck noch zu einem Spielplatz. Ein toller und interessanter Wandertag!   

Galerien

Wandertag der Klasse 6Gb

An einem sonnigen Tag Anfang Oktober brach die Klasse 6Gb zu einem Unterrichtsgang in den Wald bei Oberschönenfeld auf, um dort bei einer ausführlichen Wanderung mithilfe des Baumlehrpfades die heimischen Bäume genauer kennenzulernen. Danach wurde sich noch ausgiebig auf dem schönen neugestalteten Spielplatz beim Kloster vergnügt, bis uns der Bus wieder zurück an die Schule brachte. Ein toller Ausflug!

Galerien

Farb-Kunstprojekt der 2. und 3. Klassen

Am Montag, dem 20. Januar kamen Studentinnen der Universität Augsburg in die 2. und 3. Ganztagesklasse. Gemeinsam stellten wir Farben aus Erden und aus Pflanzen her und malten damit farbenprächtige Bilder.

Galerien

Besuch der 5. und 6. Klassen im Planetarium

Der Weltraum ist ein faszinierendes Thema für Kinder aller Altersstufen. So war es auch bei den beiden 5. Klassen und der 6. Klasse dieses Jahr, die sich intensiv mit den Planeten, der Sonne und dem Mond auseinandergesetzt hatten. Zum Abschluss der Sequenz ging es nach Augsburg ins Planetarium. Es wurde sich noch ausgiebig auf dem Lummerland Spielplatz bei der Puppenkiste ausgetobt, bevor das Planetarium mit einer atemberaubenden Reise über alle Planeten im Weltraum Kindermünder zum Staunen brachte.

Galerien

Eislauftag der Klassen 3-9 in Burgau

Vor allem die "neulinge" warteten schon Tage vorher ganz ungeduldig darauf, endlich auch mit den Großen auf das Eis zu dürfen. Man kann nur sagen: das Warten hat sich für uns alle gelohnt! Lehrkräfte und Schüler*innen verbrachten einen fantastischen Vormittag auf Eis, bei dem uns einige duch ihr Können uns andere durch ihren Mut überraschten. Nächstes Jahr nochmal! Oder zweimal?

Galerien

Klangradar – Das Fremde ist das Eigene?

In der Woche vom 22.11.2019 bis zum 29.11. fand in den Klassen 5Ga, 5Gb und 6G täglich das Projekt „Klangradar“ statt. Im Zuge dessen besuchte uns der Komponist Burkhard Friedrich mit seinem Team. Dieses bestand aus den Musikern und Musikpädagogen Frank Strodel und Ingrid Hausl. Ihnen zur Seite stand die Theaterpädagogin Sonja Paffrath.

In der für uns sehr lehrreichen und intensiven Woche machten wir uns auf die Expedition nach Klängen. So erforschten wir beispielsweise, welche Klänge es auf dem Pausenhof gibt. Mit einfachen Instrumenten und der eigenen Stimme imitierten wir die Klänge. Zudem wurde improvisiert, komponiert und Klänge in allen Formen erforscht, erlebt und entwickelt.

Als krönender Abschluss wurde das erarbeitete Klangerlebnis vor der gesamten Schule und Eltern präsentiert. Gebannt lauschte das Publikum in absoluter Stille dem ungewohnten Geschehen. Der große Erfolg ließ sich am andauernden Applaus des Auditoriums deutlich ablesen.

Galerien

Päckchen für Ukrainische Kinder

Helen-Keller-Schule Dinkelscherben sammelt Päckchen für ukrainische Kinder

Seit Kriegsbeginn in Ukraine sind in jeder Klasse der HKS Dinkelscherben neben Sorgen und Ängsten auch eine große Hilfsbereitschaft zu spüren. Denn den Schülerinnen und Schülern ist es wichtig, die geflüchteten Kinder aus der Ukraine in Deutschland willkommen zu heißen. Deshalb hat die SMV mit der Schülersprecherin Sophie Heinzel und den Schülersprechern Leon-Kevin Kauer und Maurice Schneidmadl beschlossen für den Ukrainischen Verein Augsburg e.V., zu dem über eine Lehrkraft mit ukrainischen Wurzeln Kontakt geknüpft worden ist, Päckchen für ukrainische Kinder zu packen.

Darin sind Süßigkeiten, Spielsachen, Malbücher, Stifte, Zahnbürsten, -pasta und Duschsachen zu finden, um den Kindern Freude zu bereiten und sie Willkommen zu heißen.

Die erste große Ladung Päckchen wurde schon abgegeben, aber im Lehrerzimmer stapeln sich bereits wieder die nächsten Pakete.

Galerien

Kinder packen besondere Geschenke

Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Dinkelscherben haben in Zusammenarbeit mit der Helen-Keller-Schule im Rahmen der Aktion "Geschenk mit Herz" Geschenke für bedürftige Kinder gepackt.
Galerien

Haloween in der 4. Klasse

Halloween: Jack o’Lanterns Geschichte

Im Ethik-Unterricht befasste sich die Klasse 4G unter Anleitung von Frau Kattinger mit der irischen Geschichte der Kürbislaterne  („Jack o‘ Lantern“).  Schnell waren aus kleinen Kürbissen mit  Löffeln und Obstmessern eigene Kürbislaternen hergestellt. Nun konnte Halloween kommen!

Galerien

Tabletts für die Helen-Keller-Schule

Einen großen Grund zur Freude hatten Schulleiter und Schüler der Helen-Keller-Schule in Dinkelscherben wenige Tage vor den Weihnachtsferien. Denn: durch die großzügige Spende der Stiftung Kinderlachen sowie vom Lions Club Augsburg konnte ein iPad-Koffer für den digitalen Tablet-Unterricht angeschafft werden. Über die Unterstützung freuen sich Rektor Marvin Fogelstaller und die Schülerinnen und Schüler sehr. Den Spendern Michael Wagner (Vorsitzender der Stiftung Kinderlachen), Anton Gleich und Jürgen Kohler (beide vom Lions Club Augsburg) war es wichtig, mit ihrer Spende die Grundlage einer Bildungschancengleichheit zu schaffen. Fogelstaller betonte, dass durch den Einsatz der Tabletts das Ziel des digitalisierten Unterrichts immer weiter ausgebaut werden könne. Der Rektor hob hervor, dass diese wunderbare Spende die Schulgemeinschaft in ihrer digitalen Weiterentwicklung unterstütze und somit einen Punkt des Medienkonzeptes ermöglicht: nämlich den Einsatz von Tablets im Unterricht. Wichtig ist für Fogelstaller, dass die Nutzer im Schulalltag verantwortungsbewusst mit den digitalen Medien umgehen lernen.

Mit viel Abstand und leider nur mit ausgewählten Kinder nahm die Schulleitung das großzügige Geschenk entgegen.

Galerien

Groß und klein zusammen – gemeinsam sind wir stark!

Werkprojekt der Klasse 1A

Glücklich und stolz nahmen die Kinder der Klasse 1A nach dem gemeinsamen Projekt mit der Klasse 7Gb einen Holzständer mit ins Klassenzimmer.

Dafür mussten die Kinder mit Hilfe der Großen schleifen, Löcher anzeichnen und bohren. Den dicken, beeindruckenden Bohrer durften die Siebtklässler an der Maschine bedienen und die „Kleinen“ bestaunen. Am Ende wurden die Einzelteile zusammengeleimt und alle Schüler waren sehr zufrieden.

Nun können die 1Aler jeden Tag die Gläser in den selbst gebauten Holzständern füllen, indem sie Belohnungskugeln für ihr gutes Verhalten im Unterricht sammeln.

Die Klasse 1A dankt den Siebtklässlern und Herrn Traumüller für die großartige Unterstützung!

Galerien

Klasse 5 GB in Illerbeuren

Die Klasse 5Gb fuhr unter Leitung von Frau Baumann und Herrn Aufheimer zusammen mit Frau Auer ins Bauernhofmuseum nach Illerbeuren, um das alte Bauernhaus der Familie Auer zu besichtigen.

Doch nicht nur dieses begeisterte die Kinder, sondern auch das erlebnispädagogische Programm, bei dem wie anno dazumal Feuer mit Feuerstein und Zunder gemacht und dann Haferbrei über offenem Feuer gekocht wurde. Dieser schmeckte den Schülern hervorragend! Nach dem Spielen an der alten Kegelbahn und dem Besichtigen noch anderer uralter Bauernhäuser ging es am Nachmittag wieder zurück zur Schule. Es war ein Tag, der allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Galerien

Energiesparpreis der Klasse 4 GB

Nach einem Jahr fleißiger Arbeit und interessanter Unterrichtsausflüge wurde unsere Klasse zur Vorstellung unseres Projekts ins Landratsamt eingeladen.  Wir gewannen den 1. Platz!

Galerien

Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 7.00 Uhr - 12.00 Uhr
Helen-Keller-Schule
Sonderpädagogisches Förderzentrum Dinkelscherben
Kohlstattstr. 2a
86424 Dinkelscherben
Tel.: 0821/3102-4401
Fax.: 0821/3102-8040
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Neueste Galerien


© HKS-Dinkelscherben. Alle Rechte vorbehalten. Powered by YOOtheme