Gebundene Ganztagesschule (gGS)

Seit dem Schuljahr 2009/2010 kann die Helen-Keller-Schule im Rahmen der gebundenen Ganztagsschule mehrere Ganztagsklassen anbieten. Der Unterricht ist auf den ganzen Tag (Montag bis Donnerstag jeweils von 08.15 – 15.30 Uhr) verteilt und mit pädagogischen Zusatzangeboten versehen. Der Träger der Ganztagsklasse ist das Kultusministerium des Freistaates Bayern, vertreten durch den Schulaufwandsträger Landkreis Augsburg.

Ansprechpartner sind Herr Wolfgang Rößle (0821/3102-2341) und für die Schule Frau Manuela Baumann (08292/9509412)


Ansprechpartner für alle pädagogischen und organisatorischen Fragen in den Ganztagsklassen sind Herr Marvin Fogelstaller oder Frau Manuela Baumann.


In der gebundenen Ganztagesschule sind unsere Kinder und Jugendlichen an vier Wochentagen acht Stunden
anwesend. Der Schultag ist rhythmisiert, d.h. es wechseln Pflichtunterricht, Fördermaßnahmen, Arbeitsgemeinschaften,
Hausaufgabenbetreuung und pädagogische Freizeitangebote im Sinne eines erweiterten Bildungsangebotes
einander ab.

Speiseplan kommt noch.