Klangradar – Das Fremde ist das Eigene?

In der Woche vom 22.11.2019 bis zum 29.11. fand in den Klassen 5Ga, 5Gb und 6G täglich das Projekt „Klangradar“ statt. Im Zuge dessen besuchte uns der Komponist Burkhard Friedrich mit seinem Team. Dieses bestand aus den Musikern und Musikpädagogen Frank Strodel und Ingrid Hausl. Ihnen zur Seite stand die Theaterpädagogin Sonja Paffrath. In der für uns sehr lehrreichen und intensiven Woche machten wir uns auf die Expedition nach Klängen. So erforschten wir beispielsweise, welche Klänge es auf dem Pausenhof gibt. Mit einfachen Instrumenten und der eigenen Stimme imitierten wir die Klänge. Zudem wurde improvisiert, komponiert und Klänge in allen Formen erforscht, erlebt und entwickelt.

Als krönender Abschluss wurde das erarbeitete Klangerlebnis vor der gesamten Schule und Eltern präsentiert. Gebannt lauschte das Publikum in absoluter Stille dem ungewohnten Geschehen.

Der große Erfolg ließ sich am andauernden Applaus des Auditoriums deutlich ablesen.

 

klangradarverp1   klangradarverp2