Die Klasse 5Gb fuhr unter Leitung von Frau Baumann und Herrn Aufheimer zusammen mit Frau Auer ins Bauernhofmuseum nach Illerbeuren, um das alte Bauernhaus der Familie Auer zu besichtigen.

Doch nicht nur dieses begeisterte die Kinder, sondern auch das erlebnispädagogische Programm, bei dem wie anno dazumal Feuer mit Feuerstein und Zunder gemacht und dann Haferbrei über offenem Feuer gekocht wurde. Dieser schmeckte den Schülern hervorragend! Nach dem Spielen an der alten Kegelbahn und dem Besichtigen noch anderer uralter Bauernhäuser ging es am Nachmittag wieder zurück zur Schule. Es war ein Tag, der allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Illerbeuren3kl   Illerbeuren2kl

Dieses Bauernhaus der Familie Auer wurde Stück für Stück hertransportiert und im Bauernmuseum wiederaufgebaut.

 

Illerbeuren1kl